Dr. Teichmann Coaching

Krisenkommunikation

Beinahe täglich können wir in der Zeitung verfolgen, wie schnell es passieren kann, dass eine Praxis, Klinik oder Alteneinrichtung wegen (falscher oder zutreffender) Anschuldigungen in die Schlagzeilen gerät. Unangekündigt steht die Presse vor der Tür und stellt unliebsame Fragen. Unkenntnis der rechtlichen Situation führt oft zu unbedachten Antworten, und das Ergebnis dieser Überrumpelungstaktik ist nicht selten ein rufschädigender Artikel. Es kann Jahre dauern, das Vertrauen der Patientinnen und Patienten wieder zu gewinnen.
In solchen Situationen ist es beruhigend, wenn man eine klare Linie hat und einen Notfallplan in der Schublade. Klarheit und Handlungssicherheit geben allen Beteiligten das Gefühl, nicht zum Spielball der Ereiegnisse zu werden, sondern selbst am Steuer zu beleiben.  Dann können Sie auch in Ausnahmesituationen mit bewährten Kommunikationsformen Stärke und Kompetenz ausstrahlen.

Sie wünschen eine Beratung zu diesem Thema? Ich unterstütze ich Sie gerne!